Mira Taschenbuch Challenge 2014

mira-challenge

Die Regeln:
Die Challenge startet am 1. Januar 2014 und endet am 31. Dezember 2014.
– Rezensionen dürfen noch bis zum 15. Januar 2015 eingereicht werden.
– Jeder Teilnehmer muss eine Challenge-Seite anlegen, auf der die Rezensionen in regelmäßigen Abständen verlinkt werden
– Es sollen mindestens 15 Bücher aus dem Mira Taschenbuch Verlag gelesen und rezensiert werden, dazu zählen auch die Bücher von Darkiss.
– Jeder, der diese 15 Bücher geschafft hat, kommt automatisch in den Lostopf und hat die Möglichkeit, ein Buch aus dem Mira Taschenbuch Verlag seiner Wahl zu gewinnen. Am Ende gibt es drei Gewinner.
– Die Person, die die meisten Bücher gelesen und rezensiert hat, erhält automatisch einen Gewinn.
– Die Rezensionen dürfen auch für andere Challenges verwendet werden.
– Anmelden kann man sich noch bis zum 28. Februar 2014.

NEU!!!
– Nach 6 Monaten gibt es einen Halbzeitsieger (die Person, die die meisten Bücher bis dahin rezensiert hat), der sich über einen Gewinn freuen darf.
– monatlich werde ich euch Reihen und Einzelbände aus dem Verlag vorstellen und Neuerscheinungen posten, damit ihr einen besseren Überblick bekommt.

Meine gelesenen und rezensierten Bücher:

Kristan Higgins – Zurückgeküsst (Rezension in Arbeit)
Carly Phillips – Vorsicht, Herzalarm (Rezension in Arbeit)
Debbie Macomber – Der erste beste Mann (Rezension in Arbeit)
Sharon Sala – Liebling, wir haben geheiratet (Rezension in Arbeit)
Pia Engström – Wie Rosenblätter im Wind (Rezension in Arbeit)

Eine Antwort zu Mira Taschenbuch Challenge 2014

  1. Pingback: Mira Taschenbuch Challenge 2014 | Wörterkatze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s