[Blogintern] Frohe Weihnachten….

Hallo ihr Lieben,

Morgen ist bereits Heiligabend und in einer Woche ist auch 2017 Geschichte. Für mich persönlich das zweite Jahr ohne meinen Papa, und es war wieder schwer. Schwer wird es auch immer bleiben, denn er hat eine Lücke hinterlassen, die niemand schließen kann.
So werden wir morgen als kleine Familie Weihnachten begehen und uns an schöne Stunden mit ihm erinnern. Mit Wehmut und ganz sicher mit mehr als einer Träne in den Augen.

Ab morgen bleibt für eine Woche auch der Blog ohne neue Beiträge und ich mache eine kleine Blogpause um dann in neuem Jahr wieder motiviert und neuer Energie an den Start zu gehen.

Ich werde es beibehalten, mir immer wieder Blogauszeiten zu geben, wenn ich es für angebracht halte. Denn mein Blog – meine Party. Aber ihr könnt‘ beruhigt sein, der Blog wird, solange ich Freude und Spaß daran habe, nie gänzlich verwaist sein.
Auch in der Blogpause werde ich auf eure Kommentare reagieren und sie nicht nur freischalten, sondern auch kommentieren.

Was wird es Neues in 2018 geben?

Zum einen geht die Weltenbummler-Challenge in die fünfte Runde und für die könnt ich euch über das Anmeldeformular bis zum 3. Januar noch anmelden. Zum anderen wird es im Januar wieder eine #SuBVentur geben und auch die neue Kategorie #zurückgeschaut. Beides sind wundervolle Ideen von Kerstin und Janna von Ke-Jas Blogbuch, an die ich sehr gerne teilnehme. Außerdem bleibt die Montagsfrage von Svenja vom Blog Buchfresserchen.
Hinzu kommen sollen Beiträge über Verlagsneuerscheinungen jeden Monat, des Weiteren Beiträge über Goodreads, Skoobe und das Projekt Gegen das Vergessen, welches mir unheimlich am Herzen liegt.

Das Jahr 2018 bringt auch zwei große sportliche Ereignisse einmal im Februar die Olympischen Winterspiele in Südkorea und im Juni/Juli die Fußball-WM in Russland. Zu beidem werde ich mir etwas überlegen und die ersten Gedanken schwirren schon in meinem Kopf herum.

Wenn gewünscht, wird es auch wieder ein #Fastnachtslesen_2018 geben und der alljährliche #wklm2018 ist auch eingeplant. Wann der allerdings stattfinden wird, steht noch in den Sternen, vermutlich in der zweiten Hälfte 2018.

Literarisch gesehen bietet das Jahr auch wieder einiges an: Zwei Buchmessen, Buchpreise und mit einiger Sicherheit viele neue Bücher. All dies wird verbloggt werden und vermutlich wird mir noch einiges mehr im Laufe des Jahres einfallen.

Daher lasst euch überraschen und schaut immer mal wieder auf dem Blog vorbei.

Und nun wünsche ich euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018! Wir lesen uns!

Eure

Kerstin

Advertisements

6 Antworten auf “[Blogintern] Frohe Weihnachten….”

      1. Nichts zu danken 🙂
        Ich hoffe, du hast Weihnachten gut überstanden?
        Bei mir läuft übrigens gerade ein kleines nach-weihnachtliches Gewinnspiel und ich freue mich über jeden Teilnehmer 🙂
        Alles Liebe,
        Smarty ❤

        Gefällt mir

  1. Hallo Kerstin,

    ich kann mir gut vorstellen, dass dir dein Vater immer noch sehr fehlt… Für uns war es dieses Jahr das zweite Weihnachten ohne meinen Bruder, und besonders für meinen Vater war das sehr schwer. Ich hoffe, du und deine Familie, ihr hattet trotzdem ein schönes Weihnachtsfest?

    Ich wünsche dir, dass du in deiner Blogpause viel Kraft und Energie tanken kannst! Meiner Meinung nach ist es das gute Recht jedes Bloggers, sich auch mal auszuklinken.

    LG,
    Mikka

    Gefällt mir

    1. Hallo Mikka,
      wir hatten ein schönes und auch nachdenkliches Weihnachten. Ich hoffe eures war trotz des Verlustes schön. Einen geliebten Menschen vergisst man nie.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s