[Montagsfrage] Liest du mehr Papierbücher oder mehr E-Books, gibt es einen Grund dafür?

montagsfrage_banner
Liest du mehr Papierbücher oder mehr E-Books, gibt es einen Grund dafür?

 

Jetzt musste ich einen Moment nachdenken und sogar meine Leseliste bemühen. Aber mein Gefühl hat mich nicht getrügt. Es sind immer noch mehr Papierbücher als E-Books. Und das obwohl ich einen Voyage habe, mit dem ich auch gut im Dunkeln lesen kann.
Einen richtigen Grund kann ich dafür immer noch nicht nennen. Vermutlich liebe ich die Haptik des Papiers beim Umblättern der Seiten und den Geruch neuer Bücher.
Dadurch, dass ich den SuB am verkleinern bin, ist es für mich auch immer wieder ein Highlight in die Stammbuchhandlung zu gehen und mir ein Buch zu kaufen. Das ist irgendwie viel schöner als, wenn ich beim großen Riesen übers Internet ein E-Book bestelle.
Man sollte ja auch meinen, da ich mehr auf Englisch lesen will, dass ich da mehr E-Books lese, aber auch mein englischsprachiges Bücherregal ist gut gefüllt mit Papierbüchern.
Ich liebe es einfach das Buch in der Hand zu halten und die Seiten umzublättern. Und noch ist Platz im Regal.  😀

Wie ist es bei euch?
Lest ihr lieber Papierbücher oder E-Books?

 

———
Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Advertisements