In 365 Büchern durch das Jahr 2017 – Tag 191 – Ein untadeliger Mann

Das erste Buch, das du 2017 beendet hast

Gardam_24924_mit_BS_MR1.indd

Klappentext von der Verlagsseite:

Das bewegende Leben eines Mannes im British Empire – Jane Gardam erzählt es mit hinreißender Ironie und Warmherzigkeit.

Alles an Edward Feathers ist ohne Fehl und Tadel – seine Garderobe, seine Manieren und sein Ruf als Anwalt mit glänzender Karriere in Hongkong. Nun ist er alt und muss mit dem Tod seiner Frau Betty zurechtkommen, so wie er immer mit allem zurechtgekommen ist. Seine perfekte Haltung täuscht alle und manchmal sogar ihn selbst. Doch mit Bettys Tod bricht etwas in ihm auf, und behutsam beginnt Feathers, vergangene Ereignisse ans Licht zu holen. An einem kalten englischen Wintermorgen setzt er sich ans Steuer seines Wagens und fährt los, das eigene Leben zu erkunden. Mit Jane Gardams meisterhaftem Roman über ein Leben im British Empire ist eine große Autorin zu entdecken.

Jane Gardams „Ein untadeliger Mann“ war mein erstes beendetes Buch in diesem Jahr.

Bibliografische Angaben:

Autor: Gardam, Jane Übersetzer: Bogdan, Isabel Titel: Ein untadeliger Mann Originaltitel: Old Filth Reihe: Old Filth #1 Seiten: 352 ISBN: 978-3-446-24924-0 Preis: 22,90 € (Hardcover) Erschienen: 24.08.2015 bei Hanser

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s