In 365 Büchern durch das Jahr 2017 – Tag 182 – Gone Cat

Ein Buch, das du zur Zeit liest

Gone Cat von Sam Gasson
Klappentext von der Verlagsseite

Jim Glew ist Privatdetekiv, doch sein Herzleiden zwang ihn in den vorzeitigen Ruhestand. Sein elfjähriger Sohn Bruno ist begeisterter Fan von TV-Krimis – für ihn lauert das Verbrechen überall. Er liebt nur eins mehr als Detektiv zu spielen, und das ist seine Katze Mildred. Nur zu gern würde er die Welt einmal aus ihrer Perspektive sehen. Daher bindet er Mildred ein Kamera-Halsband um, ein Halsband, das plötzlich von größter Wichtigkeit ist. Denn als die Nachbarin Poppy Rutter brutal ermordet wird, findet die Polizei blutige Pfotenabdrücke am Tatort. Aber wo ist Mildred mit ihrer Kamera?

Im Moment lese ich „Gone Cat. Die stumme Zeugin“ von Sam Gasson.

Bibliografische Angaben:

Autor: Gasson, Sam Übersetzer: Schwarz, Ann-Kathrin Titel: Gone Cat. Die stumme Zeugin. Originaltitel: The cat who saw it all Reihe:  Seiten: 480 ISBN: 978-3-7363-0157-3 Preis: 14,99 (Paperback) Erschienen: 08.03.2016 bei Lyx

In 365 Büchern durch das Jahr 2017 – Tag 181 – Blinde Vögel

Nenne ein Buch von deinem 20. Buchnachbar, das ihr gleich bewertet habt

978-3-499-25980-7_ursulapoznanski_blindevögel
Klappentext von der Verlagsseite

Status: Ermordet
Zwei Tote bei einem Salzburger Campingplatz. Sie stranguliert, er erschossen. Zwischen beiden scheint zu Lebzeiten keinerlei Verbindung bestanden zu haben. Oder täuscht der erste Blick?
Die Salzburger Ermittler Beatrice Kaspary und Florin Wenninger finden eine überraschende Gemeinsamkeit: Beide waren Mitglieder in einem Internetforum. Ein Forum für Dichtung. Harmloser geht es nicht.
Beatrice Kaspary folgt ihrem Instinkt und schleust sich als vorgebliche Lyrik-Liebhaberin in die Gruppe ein. Kurz darauf gibt es einen dritten Todesfall …


Meine 20. Buchnachbarin und ich haben beide „Blinde Vögel“ von Ursula Poznanski mit fünf Sternen bewertet.

Bibliografische Angaben:

Autor: Poznanski, Ursula Übersetzer: Titel: Blinde Vögel Originaltitel: — Reihe: Kaspary/Wenninger #2  Seiten: 480 ISBN: 978-3-499-25980-7 Preis: 9,99 (Taschenbuch) Erschienen: 30.01.2015 bei Rowohlt