In 365 Büchern durch das Jahr 2017 – Tag 130 – Die Heilerin und der Feuertod

Ein Buch, für das du fünf Sterne vergeben hast


Klappentext von der Verlagsseite:

Denn Mut ist in dunklen Zeiten deine einzige Rettung

Braunschweig 1374. Seit jeher leidet die junge Aleke darunter, dass ihr Vater sie nie als Tochter anerkannte. Umso überraschter ist sie, als er sie eines Tages um Hilfe bittet: Sein Sohn sitzt im Kerker und kann sich an nichts erinnern. Alekes heilkundliche Kenntnisse sind die einzige Chance, ihm zu helfen. Zögernd willigt sie ein. Doch dann wird ihr Vater eines ungeheuren Verbrechens bezichtigt – und zwar ausgerechnet von dem Mann, den sie liebt. Und Aleke muss sich entscheiden.

Die fesselnde Geschichte einer starken jungen Frau, die ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt.

„Die Heilerin und der Feuertod“ von Christiane Lind habe ich mit fünf Sternen bewertet.

Bibliografische Angaben:

Autor: Lind, Christiane Übersetzer:Titel: Die Heilerin und der Feuertod Originaltitel: — Reihe: Aleke #1 Seiten: 424 ISBN: 978-3-7466-3078-6 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 12.09.2014 bei Aufbau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s