In 365 Büchern durch das Jahr 2017 – Tag 117 – Das grobmaschige Netz

Ein Buch, dessen Handlung in einer Gegend (Stadt, Land ….) spielt, die nur fiktiv ist

Das grobmaschige Netz von Hakan Nesser
Klappentext von der Verlagsseite:

Wie alles begann – Van Veeterens erster Fall

Als Janek Mitter eines Morgens mit einem entsetzlichen Kater aufwacht, liegt seine Frau Eva ermordet in der Badewanne. Er ist sich sicher, dass er nicht der Mörder ist, aber beweisen kann er es nicht. Am Vorabend hatte er mit seiner Frau mächtig gezecht, und nun fehlt ihm die Erinnerung an einige Stunden …
„Das grobmaschige Netz“von Hakan Nesser spielt in der fiktiven Stadt Maardam.

Bibliografische Angaben:

Autor: Nesser, Hakan Übersetzer: Haefs, Gabriele Titel: Das grobmaschige Netz Originaltitel: Det grovmaskiga nätet Reihe: Van Veeteren #1 Seiten: 256 ISBN: 978-3-442-74272-1 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 09.05.2011 bei btb

 

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s