In 365 Büchern durch das Jahr 2017 – Tag 92

Und weiter geht es mit den 365 Büchern durch das Jahr

Ein Buch, das du dir nur zugelegt hast, weil dir das Cover gefallen hat

Klappentext von der Verlagsseite:

Die Liebenden von Montparnasse.

Paris, 1928: Vianne träumt davon, Botanikerin zu werden – im renommierten Jardin des Plantes. Als sie sich in den aufstrebenden Maler David verliebt und mit ihm in das schillernde Bohème-Leben der französischen Avantgarde eintaucht, scheint ihr Glück perfekt. Doch dann nimmt ihr Leben eine tragische Wendung … Jahrzehnte später steht Marlène im Musée d´Orsay vor dem Bild einer Frau, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Fasziniert von der Ausstrahlung der Fremden, begibt sich Marlène auf die Suche, bei der sie nach und nach ihr Leben verändern wird.

Bewegend, sinnlich und très français – die Geschichte zweier starker Frauen vor der Kulisse einer atemberaubenden Metropole.

Das war „Rendezvous im Café de Flore“ von Caroline Bernard. Obwohl auch der Klappentext ausschlaggebend war. Nur wegen des Covers, eigentlich nie. Es ist immer ein Zusammenspiel aus Cover, Autor und Klappentext.

Bibliographische Angaben:
Autor: Bernard, Caroline Übersetzer:Titel: Rendezvous im Café de Flore Originaltitel: Reihe: —  Seiten: 432 ISBN: 978-3-7466-3271-1 Preis: 12,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 14.11.2016 bei Aufbau

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s