In 366 Büchern durch das Jahr 2016 – Tag 355

Und weiter geht es mit den 366 Büchern durch das Jahr

Welches Buch hast du zuletzt von anderen BTlern „signieren“ lassen?

Verblendung von Stieg Larsson

Klappentext von der Verlagsseite:

Was geschah mit Harriet Vanger? Während eines Familientreffens spurlos verschwunden, bleibt ihr Schicksal jahrzehntelang ungeklärt. Bis der Journalist Mikael Blomkvist und die Ermittlerin Lisbeth Salander im Auftrag des Onkels recherchieren. Was sie in der vangerschen Familiengeschichte zutage fördern, lässt alle Beteiligten wünschen, sie hätten sich nie mit diesem Fall beschäftigt.

„Verblendung“ von Stieg Larsson wurde von meiner ersten Wichtelmama aus dem Büchertreff signiert.

Bibliografische Angaben:
Autor: Larsson, Stieg Übersetzer: Kuhn, Wibke Titel: Verblendung Originaltitel: Män som hatar kvinner Reihe: Millenium #1 Seiten: 255 ISBN: 978-3-453-43820-0 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 20.07.2015 bei Heyne

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s