In 366 Büchern durch das Jahr 2016 – Tag 275

Und weiter geht es mit den 366 Büchern durch das Jahr

Ein Buch, das du gerade liest

Mr Mercedes von Stephen King

Klappentext von der Verlagsseite:

Schneller, gefährlicher, tödlicher – Mr. Mercedes

Ein Mercedes S 600 – »zwei Tonnen deutsche Ingenieurskunst« – rast in eine Menschenmenge. Es gibt viele Todesopfer, der Fahrer entkommt. Der Wagen wird später gefunden. Auf dem Beifahrersitz liegt eine Clownsmaske, das Lenkrad ziert ein grinsender Smiley. Monate später meldet sich der Massenmörder und droht ein Inferno mit Tausenden Opfern an. Stephen King, der Meister des Schreckens, verschafft uns in Mr. Mercedes beunruhigende Einblicke in den Geist eines besessenen Mörders bar jeglichen Gewissens.

Heute morgen habe ich mit „Mr. Mercedes“ von Stephen King begonnen.

Bibliografische Angaben:
Autor: King, Stephen Übersetzer: Kleinschmidt, Bernhard Titel: Mr. Mercedes Originaltitel: Mr. Mercedes Reihe: Bill Hodges #1  Seiten: 608 ISBN: 978-3-453-41901-8 Preis: 14,99 € (Paperback) Erschienen: 08.09.2015 bei Heyne

Dieser Beitrag wurde unter Daily books abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu In 366 Büchern durch das Jahr 2016 – Tag 275

  1. ladysmartypants schreibt:

    Hallo🙂
    Ich weiß, du liest noch nicht sonderlich lange, aber auf das Buch bin ich schon lange neugierig, drum muss ich einfach fragen: wie ist der erste Eindruck? Wie gefällt es dir bisher? Und wie schauts mit dem Gruselfaktor aus?😀
    Bin ein riesen King Fan und hab definitiv noch nicht genug von ihm gelesen. ;D

    Alles Liebe
    Smarty

    • woerterkatze schreibt:

      Hallo Smarty,
      auch wenn ich noch am Anfang bin, kann ich sagen, dass es bisher nicht gruselig ist. Eher wie ein guter Krimi, aber es ist spannend.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      • ladysmartypants schreibt:

        Hey, Danke für die schnelle Antwort🙂
        Gut zu wissen ^.^ dann noch viel Spaß beim Lesen
        Liebe Grüße

      • woerterkatze schreibt:

        Der dritte Teil der Reihe soll dann gruseliger sein. Habe ich jedenfalls von vielen gehört. Aber soweit bin ich ja noch nicht. Liebst du es gruselig!

      • ladysmartypants schreibt:

        Mir war nicht gänzlich bewusst, dass es Teil einer Reihe ist, aber gut zu wissen😀
        Ja, ab und zu darf es schon gruselig sein🙂 misery und joyland sind meine liebsten Bücher von ihm, und die beiden könnten kaum unterschiedlicher sein ;D & in meinem SuB warten noch mehr Bücher von ihm ^^

      • woerterkatze schreibt:

        Joyland habe ich auch geliebt. „Die Arena“ fand ich einigermaßen gut, aber mehr auch nicht. „The Green Mile“ hingegen liebe ich. Es war mein erster King und seit dem: Yeaaaaaaah!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s