In 366 Büchern durch das Jahr 2016 – Tag 273

Und weiter geht es mit den 366 Büchern durch das Jahr

Eine wahre Begebenheit, die dich sehr berührt hat

annefranktagebuch

Klappentext von der Verlagsseite:

Die weltweit gültige und verbindliche Fassung des Tagebuchs der Anne Frank, autorisiert vom Anne Frank Fonds Basel.

Das Tagebuch von Anne Frank ist Symbol und Dokument zugleich. Symbol für den Völkermord an den Juden durch die Nazi-Verbrecher und Dokument der Lebenswelt einer einzigartig begabten jungen Schriftstellerin.
Die vorliegende Ausgabe ist die weltweit verbindliche und einzige vom Anne Frank Fonds autorisierte Fassung des Tagebuchs, von dem es eine erste und eine zweite, spätere Version gibt, die beide von Anne Frank selbst stammen. Sie hatte das von ihr über mehr als zwei Jahre geführte Tagebuch zu einem späteren Zeitpunkt überarbeitet, weil die erste Fassung ihren schriftstellerischen Ansprüchen nicht mehr genügte.
Diese Ausgabe enthält den von Anne Frank überarbeiteten Tagebuchtext samt den unverändert aus der ersten Fassung übernommenen Teilen, ohne jene Auslassungen, die Annes Vater Otto Frank aus Diskretion vorgenommen hatte. Mirjam Pressler hat dafür eine neue, dem ungekünstelten Stil des Originals adäquate Übersetzung erarbeitet.
Dieser vollständige Text, dessen Authentizität seit der kompletten Wiedergabe aller Werkfassungen in der kritischen Ausgabe der „Tagebücher der Anne Frank“ (S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1988) unbestritten ist, vermittelt ein eindrucksvolles Bild von Anne Franks Gefühls- und Gedankenwelt und nicht zuletzt von ihren Fortschritten als Schriftstellerin.

„…werde ich jemals Journalistin und Schriftstellerin werden? Ich hoffe es, ich hoffe es so sehr! Mit Schreiben kann ich alles ausdrücken, meine Gedanken, meine Ideale und meine Phantasien.“ Anne Frank, 5. April 1944

Die Lebensgeschichte von Anne Frank, die sie in ihrem „Tagebuch“ niederschreibt hat mich sehr berührt.

Bibliografische Angaben:
Autor: Frank, Anne Übersetzer: Pressler, Mirjam Titel: Tagebuch Originaltitel: De Dagboeken van Anne Frank Reihe: —  Seiten: 368 ISBN: 978-3-442-20432-8 Preis: 7,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 2013 bei Fischer

Advertisements

2 Replies to “In 366 Büchern durch das Jahr 2016 – Tag 273”

  1. Ich habe dieses Buch in der 8ten Klasse einmal gelesen und war sehr betroffen – Jahre später habe ich es noch einmal gelesen und war fast noch schlimmer betroffen, als davor. Dies ist ein Buch, dass viel Verständnis abverlangt eine tragische und zugleich mutige Geschichte! Ich habe mal das Anne Frank Huis in Amsterdam besucht, also war in ihrem Original Versteck… das sind Gefühle, die lassen sich kaum beschreiben!

    1. Hallo Elizzy,
      in der Schule hatte ich es auch gelesen und dann später noch einmal. Mir ging es da wie dir, mir liefen die Tränen über die Wangen und ich war einfach nur fassungslos.
      Im Anne Frank Haus war ich noch nie, vielleicht schaffe ich dies noch irgendwann.
      Liebe Grüße
      Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s