[Aktion] Gemeinsam Lesen #182

PicsArt_1434984592351ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Im Moment lese ich „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ von Joanne K. Rowling und bin auf Seite 117.

harrypotterunddieheiligtümerdestodesKlappentext von der Verlagsseite:

An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und er begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen.
Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft – am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten …

Bibliografische Angaben:
Autor: Rowling, Joanne K. Übersetzer: Fritz, Klaus Titel: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Originaltitel: Harry Potter and the deathly hollows Reihe: Harry Potter #7 Seiten: 768 ISBN: 978-3-551-57777-1 Preis: 26,99 € (Hardcover) Erschienen: 08.10.2005 bei Carlsen

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Er ging im kühlen blauen Licht der Morgendämmerung eine Gebirgsstraße entlang.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Der letzte Band meiner Lieblingsreihe und ich bin schon fast traurig, dass es zu Ende geht. Ich habe diese Reihe geliebt und auch dieser Re-Read war wieder richtig toll. Eins weiß ich jetzt schon, dass ich sie im nächsten Jahr wieder wiederholen werde. Denn es war wie ein Eintauchen in eine schöne Welt mit liebgewonnenen Charakteren und damit meine ich nicht nur die Guten, sondern auch die weniger Guten wie Malfoy, Snape und Fudge.

4. Auf welches Hobby würdest du ausweichen, wenn es morgen plötzlich keine Bücher mehr gäbe, und deine vorhandenen auch alle nicht mehr da wären?

Ein Leben ohne Bücher und dem geschriebenen Wort ist für mich nicht vorstellbar und ich möchte es mir auch nicht vorstellen. Denn Bücher und geschriebene Wörter gehören zu meinen Leben, wie die Luft zu Atmen, das Wasser zum Trinken und Tag und Nacht. Aber okay, die Frage ist ja, welches Hobby ich dann weiter machen würde. Dann würde ich sicher zum Malen tendieren, das liebe ich auch sehr und mit meinen Aquarellbuntstiften, den Inktense und auch den normalen Buntstiften. Das wäre dann mein Ausweichhobby.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s