In 366 Büchern durch das Jahr 2016 – Tag 260

Und weiter geht es mit den 366 Büchern durch das Jahr

Welches Buch hast Du zuletzt jemandem empfohlen?

Klappentext von der Verlagsseite:

April 1944. Die Invasion steht unmittelbar bevor. Um den Deutschen eine Landung bei Calais zu suggerieren, haben die Briten mit Gummipanzern, Pappflugzeugen und potemkinschen Kasernen das größte Täuschungsmanöver aller Zeiten in Südostengland inszeniert. Diese Geisterarmee ist so geschickt in das Funk- und Meldesystem der alliierten Streitkräfte eingewoben, dass selbst Canaris’ Abwehrapparat sie für echt hält. Denn was Canaris nicht weiß: Seine Spione in England sitzen hinter Gittern und funken nur Spielmaterial – bis auf einen: Henry Faber, genannt »die Nadel«.

Lange vor dem Krieg nach England eingeschleust, hat er es verstanden, unentdeckt zu bleiben. Und ihm gelingt das Unmögliche: Er kommt den Engländern auf die Schliche und enttarnt das Unternehmen »Fortitude«. Aber das Schwierigste steht ihm noch bevor: Er muss sein Beweismaterial in die Hände des deutschen Generalstabs bringen. Sein Fluchtweg quer durch Großbritannien wird zur blutigen Spur …

„Die Nadel“ von Ken Follett habe ich letztens einer Büchertrefflerin empfohlen.

Bibliografische Angaben:
Autor: Follett, Ken Übersetzer:  Rullkötter, Bernd Titel: Die Nadel Originaltitel: Storm Island Reihe: —  Seiten: 414 ISBN: 978-3-404-10026-2 Preis: 8,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 25.11.1988 bei Lübbe

Advertisements

10 Antworten auf “In 366 Büchern durch das Jahr 2016 – Tag 260”

  1. Ich habs noch nicht gelesen, aber ich finde diese neue Ausgabe richtig hübsch. Die alten fand ich immer sooo hässlich, vielleicht hat mich Coverliebhaber das immer vom Kauf abgehalten? 🙂

    Gefällt mir

    1. Ich habe noch die alte Ausgabe und die ist vom Cover her nicht der Burner, aber die Story ist toll. Damit fing meine Follett-Liebe an.

      Gefällt mir

      1. Ich hab bisher nur 2 Bücher von ihm gelesen… „Mitternachtsfalken“ und „Die Säulen der Erde“. Aber ich hab die Jahrhundertsaga hier noch stehen. Das werden dann die nächsten Bücher. 🙂

        Gefällt mir

      2. Die Jahrhundertsaga steht auch noch hier herum und noch zwei andere meines Wissens. Muss ich mal genauer schauen.

        Gefällt mir

      3. Ich weiß nur nicht, wann ich die lesen soll. Zwar schrecken mich die vielen Seiten nicht mehr so ab, seit ich Stephen Kings „Es“ mit seinen 1.534 Seiten gelesen habe… Aber hm. Irgendwas hält mich noch davon ab. 😀 Vielleicht wäre ne Leserunde oder sowas gut.

        Gefällt mir

      4. Die Seiten erschrecken mich auch nicht, seit ich wieder Harry Potte rereade und die sind ja auch seitenstark. Sollen wir mal zusammen uns daran wagen?

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s