[WoW] Waiting on Wednesday – Die Tänzerin von Auschwitz

New WoW

„Waiting on Wednesday“ wird von Jill gehostet!  Ich lese sehr gerne Bücher über Menschen und Paul Glaser passt mit „Die Tänzerin von Auschwitz“ in mein Beuteschema. Das Taschenbuch, dass im Original „Tante Roosje. Het oorlogsgeheim van mijn familie“ heißt, wurde von Eva Schweikart und Barbara Heller übersetzt. Der Erscheinungstermin ist der 14. November 2016 im Aufbau Verlag und hat 286 Seiten. Der Preis liegt bei 12,99 €.dietänzerinvonauschwitz

Klappentext von der Verlagsseite:

»Ein atemberaubendes Buch.« Neue Ruhr Zeitung

Während eines Besuchs im Vernichtungslager Auschwitz entdeckt Paul Glaser einen Koffer mit seinem Familiennamen – er wird zum Ausgangspunkt einer 25 Jahre andauernden Suche nach dem verdrängten Teil seiner Familiengeschichte. In diesem Buch erzählt er die wahre Geschichte seiner unbeugsamen jüdischen Tante Roosje, einer Tanzlehrerin aus Amsterdam, die sich stets treu blieb, voller Entschlossenheit für ihr Leben stritt und es sich schließlich zurückerkämpfte.

»Eine Geschichte von unerschütterlichem Überlebenswillen. « Änne Seidel, Deutschlandradio Kultur

»Eines der außergewöhnlichsten Leben des 20. Jahrhunderts.« Washington Times

Bibliografische Angaben:
Autor: Glaser, Paul Übersetzer: Schweikart, Eva; Heller, Barbara Titel: Die Tänzerin von Auschwitz Originaltitel: Tante Roosje. Het oorlogsgeheim van mijn familie Reihe: Seiten: 286 ISBN: 978-3-7466-3248-3 Preis: 12,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 14.11.2016 bei Aufbau

Advertisements

2 Antworten auf “[WoW] Waiting on Wednesday – Die Tänzerin von Auschwitz”

  1. Hi Kerstin,
    das Buch hört sich richtig interessant an. Ich habe zu meiner Schulzeit gerne Bücher über Menschen im zweiten Weltkrieg gelesen. Finde die Geschichten einfach super fesselnd. Denke das Buch wandert auch auf meine Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Bella

    Gefällt mir

    1. Hallo Bella,
      bei mir war es genauso. Ich interessiere mich ja auch heute noch für Geschichte und suche auch richtig nach solchen Büchern!
      Sie ist nicht nur immer fesselnd, sondern auch sehr oft traurig und tragisch.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s