In 366 Büchern durch das Jahr 2016 – Tag 225

Und weiter geht es mit den 366 Büchern durch das Jahr

Ein Cover, auf dem der Name des Autors größer gedruckt ist, als der Titelamericanah

Klappentext von der Verlagsseite:

Eine einschneidende Liebesgeschichte zwischen drei Kontinenten – virtuos und gegenwartsnah erzählt von einer der großen jungen Stimmen der Weltliteratur.

Chimamanda Adichie erzählt von der Liebe zwischen Ifemelu und Obinze, die im Nigeria der neunziger Jahre ihren Lauf nimmt. Dann trennen sich ihre Wege: Die selbstbewusste Ifemelu studiert in Princeton, Obinze strandet als illegaler Einwanderer in London. Nach Jahren stehen sie plötzlich vor einer Entscheidung, die ihr Leben auf den Kopf stellt. Adichie gelingt ein eindringlicher, moderner und hochpolitischer Roman über Identität und Rassismus in unserer globale Welt.

Chimamanda Ngozi Adichies Name ist hier größer geschrieben als der Buchtitel „Americanah.

Bibliografische Angaben:
Autor: Adichie, Chimamanda Ngozi Übersetzer: Grube, Anette Titel: Americanah Originaltitel: Americanah Reihe: — Seiten: 608 ISBN: 978-3-596-18598-6 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 25.06.2015 bei Fischer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s