[Aktion] Gemeinsam Lesen #173

PicsArt_1434984592351ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Im Moment lese ich „Vier Mäuse und ein Todesfall“ von Rita Mae Brown und bin auf Seite 62.

9783548286655_coverKlappentext von der Verlagsseite:

Glückwunsch zum 20. Fall mit Katzendetektivin Mrs. Murphy

Crozet im Mai – eine schöne Zeit, findet Mary Minor »Harry« Haristeen. Doch es läuft nicht alles rund: Eine gute Freundin landet mit ihrem schönen alten Wagen im Straßengraben, und der Pick-up des Reverend bleibt plötzlich liegen. Als schließlich die Leiche eines Mechanikers gefunden wird, stürzt sich Harry trotz aller Warnungen in die Ermittlung. Sie hat einen Ruf zu verlieren, nämlich den der besonders neugierigen Nachbarin. An ihrer Seite die beste Katzendetektivin der Welt: Mrs. Murphy!

Bibliografische Angaben:
Autor: Brown, Rita Mae Übersetzer: Längsfeld, Margarete Titel: Vier Mäuse und ein Todesfall Originaltitel: The Big Cat Nap Reihe: Mrs. Murphy #20  Seiten: 272 ISBN: 9783548286655 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 09.10.2015 bei Ullstein

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Tags darauf schloss Franny Howard, die fast immer als Erste zur Arbeit kam, die Tür zum Ausstellungsraum auf.“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wow, schon der 20. Band der Reihe um die Katzendetektivin Mrs. Murphy. Ich liebe die Reihe noch genauso wie am Anfang. Die meisten Charaktere sind dabei geblieben, Neue hinzugekommen und ich habe in den letzten Bänden einiges über Pferdezucht, Weinbau, Landwirtschaft und von der Geschichte West-Virginias gelernt.
Dieser Band bringt im Moment noch keine neuen Erkenntnisse hervor. Dafür ist der Fall von Anfang an mal vorhanden und plätschert nicht vor sich hin. Harry ist wie immer voll bei der Sache und wie ich sie kennen gelernt habe, wird sie sich wieder einmischen. Ach, ich mag es auch einfach so.

4. Bei Büchern aus einer Reihe gibt es am Ende des Buches oft ein Kapitel als Leseprobe vom nächsten Buch! Liest du sie oder bräuchtest du das nicht? (Frage von Mausis Leselust)

Ich habe gerade nachgesehen und ja auch hier gibt es eine Leseprobe und ich werde es wie immer halten: Ich lese sie NICHT. Denn ich will mir einfach die Spannung zum nächsten Buch erhalten.

 

Advertisements

  1. Hey,

    von dieser Reihe habe ich erst den 1. Band gelesen, aber der hat mir gut gefallen. Es war ein sehr solider Krimi und ich mag es ja gerne, wenn Tiere in den Ermittlungen eine wichtige Rolle spielen 🙂 Es ist gut zu wissen, dass die Reihe auch in den späteren Bänden noch gut ist.
    Ich selbst lese die Leseproben nur ab und zu, aber wenn, dann aus dem Grund, aus dem du sie nicht liest – wenn ich neugierig bin, wie es weiter geht, finde ich den kleinen Ausblick interessant und die Spannung bleibt bei mir trotzdem erhalten, da ich dann unbedingt wissen will, was nach der Leseprobe passiert.
    Unser Beitrag: http://archive-of-longings.blogspot.de/2016/07/gemeinsam-lesen-173.html

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s