#jdtb16 – Meine Taschenbücher im Juni

Im letzten Jahr habe ich mich entschlossen am #jdtb16 teilzunehmen. Ein Jahr lang Taschenbücher zu kaufen und damit die Verlage zu unterstützen sollte kein Problem für mich sein und ist es zum Glück auch nicht. Allerdings hatte ich mir auch dazu vorgenommen die Bücher auch nur in meiner Stammbuchhandlung zu kaufen und damit die Initiative buy-local zu unterstützen. Denn nicht nur die Verlage haben es schwer, sondern auch die unabhängigen Buchhandlungen. Also nichts wie rein in die Lieblingsbuchhandlung und dann zur Lieblingsbuchhändlerin.

Und das ist nun das neue Taschenbuch:

#jdtb16-juni

„Black Rabbit Hall“ von Eve Chase habe ich als Hardcover in der Buchhandlung entdeckt, aber da es mir in der Ausgabe zu teuer war. Habe ich es direkt in der Stammbuchhandlung auf englisch bestellt und dazu noch als Taschenbuchausgabe.

blackrabbithallKlappentext von der Verlagsseite:

One golden family. One fateful summer. Four lives changed forever.

Amber Alton knows that the hours pass differently at Black Rabbit Hall, her London family’s country estate where no two clocks read the same. Summers there are perfect, timeless. Not much ever happens. Until, one stormy evening in 1968, it does.

The idyllic world of the four Alton children is shattered. Fiercely bonded by the tragic events, they grow up fast. But when a glamorous stranger arrives, these loyalties are tested. Forbidden passions simmer. And another catastrophe looms…

Decades later, Lorna and her fiancé wind their way through the countryside searching for a wedding venue. Lorna is drawn to a beautiful crumbling old house she hazily remembers from her childhood, feels a bond she does not understand. When she finds a disturbing message carved into an old oak tree by one of the Alton children, she begins to realise that Black Rabbit Hall’s secret history is as dark and tangled as its woods, and that, much like her own past, it must be brought into the light.

A thrilling spiral into the hearts of two women separated by decades but inescapably linked by Black Rabbit Hall. A story of forgotten childhood and broken dreams, secrets and heartache, and the strength of a family’s love.

Infos zum Buch
Autor: Chase, Eve Übersetzer:Titel: Black Rabbit Hall Originaltitel: Black Rabbit Hall Reihe: —  Seiten: 400 ISBN: 978-1-405-91932-6 Preis: 9,20 € (Taschenbuch) Erschienen: 16.06.2016 bei Penguin

______________________________________________________________

Header_Jahr_des_Taschenbuchs Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona.

Da die Zahlen der Taschenbuch-Einkäufe zurückgegangen sind, soll im Jahr 2015 in jedem Monat (mindestens) ein Taschenbuch gekauft werden und über die Kaufgründe in einem Blogeintrag berichtet werden.

Infos auch unter dem Hashtag #jdtb16.

Advertisements

4 Antworten auf “#jdtb16 – Meine Taschenbücher im Juni”

  1. Das Buch klingt genau nach meinem Geschmack! Wandert direkt auf meine Wunschliste. 🙂

    Kennst du die Autorin Jennifer McMahon? Musste beim Klappentext stark an ihre genialen Werke denken.

    LG, Annika

    Gefällt mir

      1. Oh. „Winter People“ kenne ich vom Namen her. In welche Richtung geht es? Krimi, Roman, Dystopie?

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s