In 366 Büchern durch das Jahr 2016 – Tag 174

Und weiter geht es mit den 366 Büchern durch das Jahr

Eine gut beschriebene Liebesgeschichte in einem Roman, der kein Liebesroman ist

Die Sprache der Knochen von Kathy ReichsKlappentext von der Verlagsseite:

Eine junge Frau ist verschwunden. Ihre Familie behauptet, es gehe Cora gut. Doch die verstörte Stimme, die Forensikerin Tempe Brennan auf einer Aufnahme hört, spricht eine andere Sprache. Und wirft Fragen auf. Woher stammt die Tonaufzeichnung? Ist Cora aus freien Stücken abgetaucht? Oder vermisst, weil sie Opfer eines Verbrechens wurde? Die Knochen einer Leiche, die Tempe noch nicht identifiziert hat, scheinen eine Geschichte von Coras Verschwinden zu erzählen, die noch viel grausamer ist, als Tempe befürchtet hat …

Eine sehr schöne Liebesgeschichte gibt es zwischen Tempe und Ryan aus Kathy Reichs Thrillern um die forensische Anthropologin Tempe Brennan. Exemplarisch steht dafür „Die Sprache der Knochen“.

Bibliografische Angaben:
Autor: Reichs, Kathy Übersetzer: Berr, Klaus Titel: Die Sprache der Knochen Originaltitel: Speaking in Bones Reihe: Tempe Brennan #18 Seiten: 400 ISBN: 978-3-453-43877-4 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 13.03.2017 bei Heyne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s