[Lesenacht] Büchertreff Juni 2016

logo_büchertreff.deJeden ersten Samstag Abend im Monat ist es soweit – die Büchertreff-Lesenacht. Immer um 20 Uhr treffen sich lesebegeisterte Büchertreffler im Forum und lesen gemeinsam ihre Bücher und tauschen sich untereinander aus.
Für mich ist dies mittlerweile schon eine lieb gewonnene Institution, die ich mir nicht entgehen lasse, so auch diesen Abend. Die gesamte Woche habe ich schon überlegt, welches Buch ich lesen soll. Soll ich ein begonnenes weiter lesen oder doch ein neues speziell für die Lesenacht beginne.  Und habe mich für dieses hier entschieden:

dieinteressantenKlappentext von der Verlagsseite:

»Meg Wolitzer schreibt sowohl intelligent wie auch mit Wärme und Menschlichkeit. Ein wirklich großartiges Buch!« ELKE HEIDENREICH

Nach dem Tod ihres Vaters will Julie Jacobsen nur noch eins: raus aus der Tristesse ihres provinziellen Zuhauses. Das Sommercamp an der Ostküste bedeutet für sie den Eintritt in eine neue Welt, die Welt der Kunst, Kreativität und Freiheit, verkörpert durch die interessantesten Menschen, denen sie je begegnet ist: Ethan, Jonah, Cathy, Ash und Goodman, fünf junge New Yorker, die sie wegen ihrer Schlagfertigkeit und ihres schwarzen Humors in ihre privilegierte Clique aufnehmen. Die Jahre und Jahrzehnte vergehen, aber nicht jeder der »Interessanten«, wie sie sich selbst nennen, kann aus seiner Begabung das machen, was er sich als Jugendlicher erträumte …
Meg Wolitzer zeigt an ihren Protagonisten die ganze Tragik und die ganze Komik der Existenz. Ein großer Roman über das Wesen der Kunst und der Freundschaft vor dem Panorama des Amerika der letzten vierzig Jahre.

Bibliografische Angaben:
Autor: Wollitzer, Meg  Übersetzer: Werner Löscher-Lawrence Titel: Die Interessanten
Originaltitel: The Interestings Reihe:Seiten: 608
ISBN: 978-3-8321-6339-6 Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Erschienen:
13.10.2015 bei Dumont

Ich bin schon gespannt auf meinen ersten Wolitzer und wir lesen uns heute Abend wieder.

20.39 Uhr

Nach einem Tag den man nur in die Tonne kloppen konnte, steht nun für mich etwas schönes an: die Lesenacht im Büchertreff. Im ARD Buffet Lesekreis lesen wir in diesem Monat „Die Interessanten“ von Meg Wolitzer und für mich wird es Zeit endlich mit dem Buch zu beginnen.
Für mich ist es der erste Wolitzer und auf den ersten Seiten habe ich bisher Julie kennen gelernt, die in einem Feriencamp ist. Der erste Teil scheint im Jahr 1974 zu spielen und hat den Titel „Augenblicke der Fremdheit“. Julie ist auch etwas irritiert, dass die so cooole Ash sie in ihre Clique aufnimmt, die sich „Die Interessanten“ nennen. Mal sehen, was es mit ihnen auf sich hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s