[Blogger-Alphabet] A wie Arbeit/Ausbildung

blogger-aphabet-900x266

In  welchem Zusammenhang stehen bei dir dein Blog und dein Job bzw. deine Ausbildung?

Anne von neontrauma.de stellt alle zwei Wochen Fragen zu einem Thema in alphabetischer Reihenfolge. Der Startschuss für die Aktion war bereits im Januar. Aber den habe ich aus persönlichen Gründen verschlafen und so steige ich nun erst ein. Heute geht es los mit dem Buchstaben A wie Arbeit/Ausbildung.

#1 Bloggst du über das Thema, mit dem du auch deine Brötchen verdienst?

Eindeutig nicht. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich in einer anderen Branche, die leider nichts mit der schönen Literatur zu tun hat, sondern mehr mit Zahlen und etwas Text. Aber es ist gut so und ich liebe meinen Job.

#2 Hast du beim Bloggen etwas gelernt, was dir im Job hilft – und umgekehrt?

Durchhaltevermögen, Spaß am Schreiben und auch am kommunizieren. Auch hilft mir das Bloggen auch immer wieder beim Formulieren von beruflichen Dingen.

#3 Ist dein Blog vielleicht sogar dein Job?

Es ist kein Job, auch wenn es einiges an Zeit frisst. Es ist viel mehr ein wunderschönes Hobby, dass ich nicht mehr missen möchte.

#4 Führt deine Firma einen öffentlichen Unternehmensblog und / oder einen internen Blog?

Es gibt bei uns einen firmeneigenen Newsletter für die Mitarbeiter, für den ich auch schreibe. Dennoch kann man es nicht als Blog beschreiben.

#5 Hast du bzw. würdest du deinen Blog in einer Bewerbung erwähnen?

Habe ich schon und es war auch erfolgreich. 🙂

#6 Findest du, dass Bloggen Arbeit ist?

Bloggen ist Arbeit, denn man verbraucht Zeit, Energie und manchmal auch Nerven. Aber es ist für mich keine Arbeit, die mich unglücklich macht, sondern ich schreibe über mein liebstes Hobby Lesen und damit über etwas wunderschönes, das ich nicht mehr missen möchte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s