In 365 Büchern durch das Jahr 2017 – Tag 175 – Maddie. Der Widerstand geht weiter

Welche Buchreihe möchtest du dieses Jahr beenden

Maddie. Der Widerstand geht weiter von Katie Kacvinsky

Klappentext von der Verlagsseite:

Maddie hat genug vom digitalen Leben – viel zu viele sind schon davon infiziert. Gemeinsam mit Justin hilft sie Jugendlichen, die sich von der Digital School befreien wollen. Bei einer ihrer Aktionen wird Maddie jedoch geschnappt und in eine Jugendstrafanstalt gesteckt. Isolationshaft und Gehirnwäsche sind hier an der Tagesordnung, und der Wille der meisten Insassen wird schnell gebrochen. Maddie weiß, dass sie standhaft bleiben muss, wenn sie das System besiegen will. Aber nach und nach zermürben die Haftbedingungen auch sie. Um die Zeit im Gefängnis zu überstehen, braucht sie dringend die Hilfe ihrer Freunde. Und einen Verbündeten unter den Aufsehern …

Die Maddie Freeman Reihe von Katie Kacvinsky will ich unbedingt zu Ende lesen. Es sind noch „Der Widerstand geht weiter“ und „Immer das Ziel im Blick“ aus der Trilogie, die ich noch lesen will.

Bibliografische Angaben:

Autor: Kacvinsky, Katie  Übersetzer: Titel: Maddie. Der Widerstand geht weiter  Originaltitel: Middle Ground Reihe: Maddie Freeman Seiten: 396 ISBN: 978-3-8432-1081-2 Preis: 8,99 (Taschenbuch) Erschienen: 18.06.2015 bei Baumhaus

In 365 Büchern durch das Jahr 2017 – Tag 174 – Leon und Louise

Ein Cover, auf dem ein Gegenstand mit J zu sehen ist

Léon und Louise von Alex Capus

Klappentext von der Verlagsseite:

»Ein Paar zum Verlieben.« Angela Wittmann in ›Brigitte‹

Zwei junge Menschen verlieben sich, aber der Krieg bringt sie auseinander: Das ist die Geschichte von Léon und Louise – die Geschichte einer großen Liebe, gelebt gegen die ganze Welt. Sie beginnt mit ihrer Begegnung im Ersten Weltkrieg in Frankreich an der Atlantikküste, doch dann trennt sie ein Fliegerangriff mit Gewalt. Sie halten einander für tot, Léon heiratet, Louise geht ihren eigenen Weg – bis sie sich 1928 zufällig in der Pariser Métro wiederbegegnen. Ein Paar, das gegen alle Konventionen an seiner Liebe festhält und ein eigensinniges, manchmal unerhört komisches Doppelleben führt.

Auf dem Cover von „Léon und Louise“ von Alex Capus, ist Louise in einer Jacke zu sehen.

 

Bibliografische Angaben:

Autor: Capus, Alex Übersetzer: Titel: Léon und Louise Originaltitel: Léon et Louise Reihe:Seiten: 320 ISBN: 978-3-423-14128-4 Preis: 10,90 (Taschenbuch) Erschienen: 01.07.2012 bei DTV

In 365 Büchern durch das Jahr 2017 – Tag 173 – Ulysses

Einen Klassiker, den du dieses Jahr lesen möchtest

Ulysses von James JoyceKlappentext von der Verlagsseite:

Der 16. Juni 1904 war ein ganz gewöhnlicher Tag, und dennoch ist er in die Geschichte der Weltliteratur eingegangen. An diesem Tag von acht Uhr früh bis drei Uhr morgens erlebt Leopold Bloom die Großstadt Dublin, und der Leser lernt mit ihm seine Handlungen, Begegnungen und Gedanken kennen: ›Ulysses‹, der Roman des Jahrhunderts.

„Ulysses“ von James Joyce möchte ich in diesem Jahr unbedingt noch beenden.

Bibliografische Angaben:

Autor: Joyce, James Übersetzer: Wollschläger, Hans Titel: Ulysses Originaltitel: Ulysses Reihe:Seiten: 987 ISBN: 978-3-518-45816-7 Preis: 16,00 € (Hardcover) Erschienen: 30.10.2006 bei Suhrkamp

In 365 Büchern durch das Jahr 2017 – Tag 172 – Ihr letzter Sommer

Ein Buch aus Deinem Regal, dessen Autor Du noch nicht kennst

Ihr letzter Sommer von Anna Snoekstra

Klappentext von der Verlagsseite:

„Mein Name ist Rebecca Winter. Ich wurde entführt.“

Im Sommer 2003 verschwindet die 16-jährige Rebecca Winter spurlos. Elf Jahre später greift die Polizei eine junge Rumtreiberin auf, die behauptet, Rebecca zu sein – und der Gesuchten tatsächlich so täuschend ähnlich sieht, dass deren Familie sie mit offenen Armen aufnimmt. Die vermeintliche verlorene Tochter genießt die ungewohnte Zuwendung und schlüpft mit wachsender Begeisterung in Rebeccas Kleider und Leben. Doch je intensiver sie sich mit ihrer Rolle identifiziert, desto tiefer dringt sie in Rebeccas Gefühlswelt vor. Und kommt der tödlichen Wahrheit um ihr Verschwinden immer näher …

Von Anna Snoekstra habe ich noch nichts gelesen, aber ihr Buch „Ihr letzter Sommer“ ist bei mir auf dem Reader.

Autor: Snoekstra, Anna  Übersetzer: Schönherr, Jan Titel: Ihr letzter Sommer Originaltitel: Only Daughter Reihe: Seiten: 304 ISBN:  9783959679640 Preis: 14,99€ (E-Book) Erschienen: 15.08.2016 bei HarperCollins